Ein Marder im Dach hätte auch gereicht...

Ein Marder im Dach hätte auch gereicht...

Komödie in 2 Akten

Besetzung: 3m I 8w, 5m I 6w, 4m I 7m

Spieldauer: ca. 100 Minuten

Die lange Suche hat nun endlich ein Ende! Familie Winkler hat dank der Maklerin Hella Sonnenschein ihre Traumimmobilie im Grünen gefunden. Die alte Villa mit dem großen Grundstück bitte genug Platz für die drei Winklers samt Schwägerin und Schwiegermutter. Zudem erhofft sich Maria Winkler hier die ersehnte Inspiration für ihre kommende Bilderausstellung zu erhalten.

Da ist der alte und kränkliche Herr von Winterfell, der aufgrund seines Wohnrechts auf Lebenszeit das Dachgeschoss zusammen mit seiner polnischen Pflegekraft Agnieszka bewohnt, eher das kleinere Übel. Es scheint absehbar, dass er in Kürze das Zeitliche segnen wird.

Kurze Zeit nach Einzug stellt sich jedoch heraus, dass Herr von Winterfell wesentlich fitter und lebhafter ist als zunächst angenommen. Er findet zusammen mit Agnieszka großen Spaß daran, seine neuen Mitbewohner zu terrorisieren. Aber so schnell geben sich die Winklers nicht geschlagen. Sie setzen alles daran, es ihrem Mitbewohner heimzuzahlen...


Das Theaterstück ist beim Adspecta Theaterverlag erhältlich. Hier finden Sie eine Leseprobe.